FANDOM


Außenwirtschaftliches Gleichgewicht besteht, wenn der Wert der Importe dem Wert der Exporte entspricht. Werden auf längere Sicht mehr Güter importiert als exportiert, besteht die Gefahr, dass ein Land zahlungsunfähig wird, da große Geldmengen aus dem Land abfließen. Ein positiver Außenbeitrag, also ein Exportüberschuss, ist bis zu einem gewissen Grad erstrebenswert, da das Wirtschaftswachstum und der Beschäftigungsstand angekurbelt werden. Es besteht allerdings auch eine hohe Inflationsgefahr.