FANDOM


Die Gegenwartssprache wird seit 1945 auch als Späthochneudeutsch bezeichnet.

Sprache ist ein im Wandel begriffener Spiegel der Zeit.

Die Gegenwartssprache steht derzeit vor allem unter dem Einfluss moderner Kommunikationstechologien und der Globalisierung.

Einfluss der Teilung Deutschlands Bearbeiten

Die Teilung Deutschlands führte zu einem Auseinanderdriften beider Länder, insbesondere in politischen und wirtschaftlichen Hinsicht.

Dies führte zu einer Teildifferenzierung der Lexi, insbesondere im agitatorischem Vokabular.

Offizielle Sprachregister der DDR Bearbeiten

  • formelhaft
  • pathetisch überhöht
  • sterotype Ideologien
  • US-Ausdrücke tabu

Westdeutsche Bevölkerung Bearbeiten

  • unter kulturellem Einfluss der USA
  • American Way of Life
  • US-Kultur- und Wirtschaftsgüter
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Fremdsprachenunterricht: Englisch

Wiedervereinigung Bearbeiten

Ehemalige DDR-Bürger/-innen sollen "Sprachverluste" erlitten haben.

Entwicklungstendezen der Gegenwartssprache Bearbeiten

Formenbildung Bearbeiten

  • schwache Konjugationen
  • Konjunktiv mit "würde"
  • Zunahme des Genitivs mit "von"
  • Rückgang des Genitivs bei Namen
  • Pluralbildung mit "-s"

Satzbau Bearbeiten

  • Satzverkürzung und Satzuvereinfachung
  • Zunahme von Parataxen, Abnahme von Hypotaxen
  • Rückgang logisch gegliederter Sätze
  • weniger Nebensätze
  • Häufung von Relativsätzen mit "dass"

Wortschatz/Wortbildug Bearbeiten

(Lexik ist das beweglichste Teilsystem der Sprache)

  • Erweiterung des Wortschatzes
  • Fachvokabular wird Bestandteil der Gemeinsprache
  • Übernahme umgangsprachlicher, mundartlicher und soziolektischer Worte
  • Zunahme von Internationalismen in Fachsprachen mit stetiger, auffälliger Tendenz
  • Universalisierung
  • Spezialisierung: Häufung von Mehrfachkompositia mit dem Ziel knapper, ummfassender Kennzeichnung
  • Generalisierung: Häufung der Kompositia
  • Rationalsierung/Ökonomie mit dem Ziel
    • weniger sprachliche Mittel verwenden zu müssen
    • der systematischen Vereinfachung
    • Verkürzung im Ausdruck
  • Integration
  • Differenzierung
    • Fachtermiologien
    • Soziolekte
  • Internationalisierung
    • auffälligste Tendenz
    • lateinisch/griechische Lehnwörter
    • häufige Morpheme
      • anit-
      • auto-
      • ex-
      • inter
      • mikro- und makro-
      • pro-
      • super-
  • Anglizsimen


Deutsch
| Soziales Drama | Naturalismus | Die Ratten | Geschichten aus dem Wiener Wald | Lumpe als Helden | Gebrauchsanweisung | Die Leiden des jungen Werthers | Maifest | Mir schlug das Herz; geschwind zu Pferde | Zum Schäkespears-Tag | Von deutscher Baukunst | Varietäten | Stile | Stellung der deutschen Sprache | Gegenwartssprache | Standardsprache | Umgangssprache | Talkshow |

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki