FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Abitur 2010 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Das ist das Portal für abiturrelevante[1] Informationen für das Fach Politik/Wirschaft.

12. Jahrgangsstufe

Friedenssicherung im 21. Jahrhundert Internationale Politik und globale Verantwortung

  • Ursachen zunehmender Friedensgefährdungen
  • Friedens- und Sicherheitspolitik
    • Institutionen und Akteure
      • Friedensbegriffe nach Hobbes, Kant und Senghaas
      • Gestaltung von Interventionen und Friedensprozessen (UNO, Nationalstaaten, NGO)
      • Regulierung globaler Handelsprozesse und Finanzmärkte als Voraussetzung gerechter Ordnungen (WTO)
    • Durchsetzung internationaler Ziele und Konzepte
      • Die aktuelle Entwicklung des Völkerstrafrechts (u. a. Entstehung und Statut des ICC)
      • Durchsetzung internationaler Rahmenvereinbarungen am Beispiel Wasser (u. a. Millenniumsziel Johannisburg-Aktionsplan)
      • Global Governance als neues Steuerungsmodell

Einflussmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger im politischen Willensbildungsprozess

Demokratie in Deutschland

13. Jahrgangsstufe

Energiepolitik im Wandel

„Modernisierungsprozesse in Gesellschaften“

Verbindliches Schlüsselproblem: Soziale Ungleichheiten

  • Die Rolle des Staates in der sozialen Marktwirtschaft
  • Wirtschaftspolitische Ziele (Vollbeschäftigung, Preisstabilität, gerechte Einkommens- und
  • Vermögensverteilung) als Subziele gesellschaftlicher Werte (Freiheit, Gerechtigkeit, Sicherheit) und Zielkonflikte
    • Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft: Wettbewerbs-, Sozial- und Marktkonformitätsprinzip
    • Realisierung wirtschaftspolitischer Ziele: Marktversagen und Staatsversagen an ausgewählten

Beispielen Wirtschaftspolitik am Beispiel der Energieversorgung

Quellen Bearbeiten

Weiterführende Informationen Bearbeiten

Politik/Wirtschaft
Demokratietheorien | direktdemokratischer Beteiligungsmöglichkeiten | Friedensbegriffe | Global Governance | Innerparteiliche Willensbildung | Medien | Milleniumsziele | neue und alte Kriege | Nichtregierungsorganisationen | Parteien | Parteiengesetz | Politische Einflussmöglichkeiten | Terrorismus | Verbände | Vereinte Nationen | Verteilungskämpfe | Völkerstrafrecht | Wahlen | Wahlbeteiligung | Wahlsystem