FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Abitur 2010 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Das ist das Portal für abiturrelevante[1] Informationen für das Fach Politik/Wirschaft.

12. Jahrgangsstufe

Friedenssicherung im 21. Jahrhundert Internationale Politik und globale Verantwortung

  • Ursachen zunehmender Friedensgefährdungen
  • Friedens- und Sicherheitspolitik
    • Institutionen und Akteure
      • Friedensbegriffe nach Hobbes, Kant und Senghaas
      • Gestaltung von Interventionen und Friedensprozessen (UNO, Nationalstaaten, NGO)
      • Regulierung globaler Handelsprozesse und Finanzmärkte als Voraussetzung gerechter Ordnungen (WTO)
    • Durchsetzung internationaler Ziele und Konzepte
      • Die aktuelle Entwicklung des Völkerstrafrechts (u. a. Entstehung und Statut des ICC)
      • Durchsetzung internationaler Rahmenvereinbarungen am Beispiel Wasser (u. a. Millenniumsziel Johannisburg-Aktionsplan)
      • Global Governance als neues Steuerungsmodell

Einflussmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger im politischen Willensbildungsprozess

Demokratie in Deutschland

13. Jahrgangsstufe

Energiepolitik im Wandel

„Modernisierungsprozesse in Gesellschaften“

Verbindliches Schlüsselproblem: Soziale Ungleichheiten

  • Die Rolle des Staates in der sozialen Marktwirtschaft
  • Wirtschaftspolitische Ziele (Vollbeschäftigung, Preisstabilität, gerechte Einkommens- und
  • Vermögensverteilung) als Subziele gesellschaftlicher Werte (Freiheit, Gerechtigkeit, Sicherheit) und Zielkonflikte
    • Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft: Wettbewerbs-, Sozial- und Marktkonformitätsprinzip
    • Realisierung wirtschaftspolitischer Ziele: Marktversagen und Staatsversagen an ausgewählten

Beispielen Wirtschaftspolitik am Beispiel der Energieversorgung

Quellen Bearbeiten

Weiterführende Informationen Bearbeiten

Politik/Wirtschaft
Demokratietheorien | direktdemokratischer Beteiligungsmöglichkeiten | Friedensbegriffe | Global Governance | Innerparteiliche Willensbildung | Medien | Milleniumsziele | neue und alte Kriege | Nichtregierungsorganisationen | Parteien | Parteiengesetz | Politische Einflussmöglichkeiten | Terrorismus | Verbände | Vereinte Nationen | Verteilungskämpfe | Völkerstrafrecht | Wahlen | Wahlbeteiligung | Wahlsystem

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki